MALERARBEITEN

INHALTSVERZEICHNIS MALERARBEITEN

Maler- & Tapezierarbeiten

ENTFERNUNG ALTER WANDBELÄGE

Bevor wir Ihre Wohnräume durch neue Tapeten, glatte Wände oder Spachteltechniken in neuem Glanz erstrahlen lassen können, zählt es zu unseren Aufgaben, die alten Wandbeläge restlos zu entfernen. Diese Aufgabe übernehmen wir im Zuge Ihrer Renovierungsarbeiten selbstverständlich auch. So wie die meisten der von uns angebotenen Leistungen führen wir diese Arbeiten in Verbindung mit der erneuten Bekleidung oder auch Beschichtung Ihrer Wand- und Deckenflächen im m²-Preis aus. So sind Sie, aber auch wir auf der sicheren Seite, dass bereits vorab eine saubere Kalkulation stattfinden kann, bei der die Rechnungssumme  mit der zuvor im Angebot aufgeführten Position übereinstimmt. Der Preis für die Entfernung alter Wandbeläge kann je nach Objekt und verarbeiteter Wandbeläge natürlich auch variieren und richtet sich auch bei uns je nach Aufwand. 

So sind eine lediglich mit normaler Wandfarbe gestrichene Rauhfasertapete oder eine Vliestapete noch unsere alltäglichsten Widersacher. Dann und wann waren dann doch der Schwiegervater, Opa oder Onkel Heinz bei der letzten Renovierung behilflich und man hat den ein oder anderen Gesichtspunkt außer acht gelassen. Sei es verstrichene Latexfarbe, die die Aufnahme von Flüssigkeit zum Ablösen der alten Tapeten einfach verhindert, nicht grundierte Gipskartonplatten, auf die einfach drauftapeziert wurde, mehrere Lagen alter Wandbeläge, die einfach übereinander geklebt wurden. In all diesen Fällen verzagen wir natürlich auch nicht , einen sauberen Untergrund für folgende Arbeitsschritte zu schaffen. In der Regel sind die meisten Dinge im Vorfeld, auch wenn sich die Vorarbeiten dann aufwendiger gestalten, erkennbar und können dann auch entsprechend bei der Angebotsfindung berücksichtigt werden.

REPARATURSPACHTELUNG

VERSCHLIESSEN VON BORHLÖCHERN & KLEINEN AUSBRÜCHEN

Die Vorbehandlung von Wand- und Deckenflächen mit einem geeigneten Tiefengrund gehört ebenso zum beruflichen Alltag als Maler und Lackierer, wie das sachgemäße Verschließen von Bohrlöchern, ausgebrochenem Putz, sowie die Verspachtelung von Spuren einer vielleicht vergangenen Entfernung vorheriger Wandbeläge mit ungeeigneten Werkzeugen. Sind die Ausbrüche zu groß oder die Wandflächen zu uneben, so bietet uns der „Trockenputz“, eine mit Ansetzgips vor die Wand geklebte Gipskartonplatte im Handumdrehen wieder eine gute Grundlage für Ihre neuen Tapeten oder Farben.

VERSCHLIESSEN VON INSTALLATIONSSCHLITZEN

Ebenso kümmern wir uns um die Hinterlassenschaften unserer lieben Kollegen aus den Bereichen Elektro und Sanitär, wenn es darum geht die Schlitze und Bohrungen neu eingesetzter Unterputzdosen, Zuleitungen oder Ab- und Zuwasserleitungen zu verschließen. Erfahrungsgemäß sind gute und vor allem zuverlässige  Elektriker ein rares gut. Entsprechend gut ausgebucht sind die Elektrofachbetriebe in der Regel. In einigen Fällen kommt es immer wieder vor, dass wir unter Rücksprache und unter Vorgabe die Montage von Leitungsbrücken, Zuleitungen, Unterputzdosen oder Hohlraumdosen übernehmen. So kann der Elektriker sich einmal kurz im Vorfeld um die Planung und im Anschluss an unsere Arbeiten um die Feininstallation kümmern. Als eingetragener Betrieb für Kabelverlegung im Hochbau sind wir hierzu legtitimiert,.

RISSARMIERUNG

Gerade in Altbauten kommt es immer wieder zu Rissbildung an Wand- und Deckenflächen. Sei es durch eine ungünstige Hanglage des Objektes oder Bauarbeiten in unmittelbarem Umfeld, wie Arbeiten am Kanalsystem, Verlegung von Versorgungsleitungen in der Straße oder Neubauten nahe der Grundstücksgrenze. Normaler Rissbildung, welche keine unmittelbaren Folgen auf die Baustatik bzw. die Stabiliät des Baukörpers hat, könnnen wir nachhaltig durch das Einbringen von Armierungsgeweben entgegenwirken. Auch Vliestapeten zeichen sich durch ihre Rissüberbrückende Wirkung aus. Je nach Ausprägung empfiehlt sich jedoch bestehende Risse entsprechend zu behandeln um der Loslösung größerer Flächen des Putzes vorzubeugen.

VOLLFLÄCHIGE SPACHTELUNG

MANUELLE SPACHTELUNG

Es ist wieder Zeit geworden für eine neue Tapete. Nun hatte man seit Einzug in die Wohnung oder das Haus immer Raufasertapeten auf den Wänden, womit man grundliegend auch zufrieden war. Aber wenn man schon alles neu macht, soll es doch ein bischen schöner werden. Häufig möchten unsere Kunden dann gerade in den Haupträumen wie Wohnzimmer oder Esszimmer gerne eine dekorative Vliestapete zur Akzentuirung Ihr eigen nennen und sich in den folgenden Jahren an dessen Anblick erfreuen. Im Bereich einer kompletten Renovierung oder Sanierung setzen wir hier auf die rationelle Verarbeitung von diffusionsoffenen Dispersionsspachtelmassen, welche im Spritzverfahren aufgebracht werden. Bei der Renovierung von einzelnen Räumen hingegen, stehen Zeit- und Kostenaufwand für aufwendige Abdeck- und Abklebearbeiten sowie auch Einsatz und Reinigung von moderner Maschinentechnik in keinem Verhältnis. Daher setzen wir bei der Renovierung einzelner Zimmer in der Regel auf den manuellen Auftrag von gipsgebundenen Spachtelmassen.  

MASCHINELLE FLÄCHENSPACHTELUNG IM AIRLESSVERFAHREN

Im Objektbereich oder auch der Ranovierung und Sanierung von Wohnungen und Häusern setzen wir auf den maschinellen Auftrag von Dispersionsspachtelmassen.

Dank moderner Technik und hohen Durchflussmengen lassen sich im Airlessverfahren alte Putze nach erfolgter Grundierung der Oberflächen verhältnismäßig große Flächen mit geringerem Zeitaufwand verspachteln. 

Bei rissigen Altbauwänden ist es darüber hinaus auch möglich ein Glasvlies zur Armierung der betroffenen Wände vollflächig in die aufgebrachte Spachtelmasse einzubringen.

STUCCO / EDELSPACHTEL

Neben der gängigsten Praxis Wände entweder in glatter oder strukturierter Oberfläche unter Einsatz von unterschiedlichster Tapeten und Wandfarben zu gestalten bieten besonders hochwertige Spachtelmassen auf Basis von Marmormehl die Möglichkeit kreative und einzigartige Oberflächen zu schaffen. Unterschiedliche Techniken schaffen texturierte Oberflächen mit unterschiedlichen Höhen, die im Anschluss mit speziellen Lasuren oder unterschiedlichen Farben lebendig gestaltet werden können. Eine besonders hervorzuhebende Eigenschaft dieser Oberflächen ist der positive Effekt auf das Raumklima, das die verabeiteten Spachtelmassen  mit sich bringen.

EDEL & STEIN

Mit den Produkten der Firma Edel&Stein  bieten sich uns ganz neue Möglichkeiten der Wandgestaltung. Im Baukastensystem gibt es vielzählige Kombinationen aus mehreren Grundspachteln. Je nach Einsatzgebiet sind diese zementär (für Bodenflächen) oder aus Alabster Marmor Mehl. 

Verschiedene Techniken in der Vearbeitung ermöglichen unzählige Arten der Formgebung. Dazu kommt eine breite Farbpalette in Form von beizumischendem Pulver. Dies entscheidet je nach Menge über die Fabrintensität.

Zuschlagstoffe wie gold oder silbern glimmernde Fragmente, Flachs, Bruchstücke aus Muscheln oder feine Metallpartikel kommen zur zusätzlichen Veredelung zum Einsatz. Ebenso könne Lasuren das Erscheinungsbild von 3D Texturen lebhafter gestalten.

Durch speziell entwickelte und auf die Produkte abgestimmten Versiegelungen lässt sich ein langlebiger Schutz gegen Verschmutzungen dieser kleinen Kunstwerke schaffen. Ebenso ist der Einsatz in Feuchträumen, ja sogar Nasszellen wie der Dusche durch eine 2K-PU- Versieglung möglich. Auch mit Edel&Stein Spachtelmassen verdelte Fußböden können unter Einsatz dieser Versiegelung effekitv geschützt werden. Bei Interesse bringen wir Ihnen gerne unsere Musterpaletten zur Ansicht beim Ortstermin mit. 

STUCCO VENEZIANO

Bei dieser Technik wird die auf Marmormehl basierende Spachtelmasse in mehreren Spachtelgängen aufgebracht. Während des Aufspachtelns wird bereits mit einem hohen Druck auf das Material gearbeitet. Nach Fertigstellung der dritten oder vierten Spachtelung wird das Material final mit dem Werkzeug verpresst. Allein durch den hohen Druck wird das Material schon hochglänzend, so dass man deutliche Spiegelungen wahrnehmen kann. Nach einer abschliesenden Politur und Vesiegelung der Fläche ist diese auch Schmutzbeständig.

BETONOPTIK

Der Gestaltung in Betonoptik sind keine Grenzen gesetzt. Es lassen sich Schaltafeln abzeichnen. Spielerisch kann eine Holzähnliche Struktur wie bei echtem Beton nachempfunden werden. Aber auch glatte Oberflächen wie beim Sichtbeton können unproblematisch nachempfunden werden. Selbst die Menge der beim Beton üblichen Lufteinschlüsse kann durch gezielte Maßnahmen im Verarbeitungsprozess gesteuert werden.

ECHTROSTOPTIK

Entgegen zu einfachen Baumarktprodukten kommen bei der Echtrosttechnik kein Mehrschichtiger Farbaufbau wie z.B. bei den bekanntesten Produkten von Alpina oder Schöner Wohnen zum Einsatz. Bei Edel&Stein setzt man auf authentische Oberflächen und hat in der Produktentwicklung keine Mühen gescheut.

So werden bei der Erstellung von Echtrostoberflächen zur Wandveredelung Eisenpulver verwendet, welche mit einem Aktivator im Anschluss zur natürlichen Oxidation gebracht werden.

Wer nun rostige Kleidung bei Berührungen mit der Wand fürchtet, den können wir beruhigen. Nach Einsatz der zugehörigen Versiegelungen ist ein Abrieb von der Wand nicht möglich

ECHTMETALLSPACHTEL

Die Echtmetallspachtelmassen bestehen wie es der Name schon vermuten lässt aus echtem Metall. Ja, sie haben richtig gelesen. Das jeweilige Metall wird in Pulverform mit einem zweikomponentigem Zusatz angemischt. Dieser bindet die einzelnen Partikel ab und ermöglicht im Nachgang an die Abtrocknung und Durchhärtung der Fläche die Möglichkeit diese Metalloberflächen mit Hilfe von Schleifmaschine und Körnungen bis Korn 3000  soweit auf Hochglanz zu polieren, dass Sie sich in der Oberfläche spiegeln können. 

Bei texturiert gestalteten Oberflächen werden nur die erhabenen Oberflächen geschliffen und poliert. Der Unterschied zwischen den tieferliegenden und hervortretenden Ebenen schafft einen lebendigen und elegant anmutenden Anblick, den es kein zweites Mal gibt.

TAPERZIERARBEITEN

DEKORTAPETEN

Der heutige Markt bietet eine schier unbegrenzte Vielzahl hochwertiger Vliestapeten mit den unterschiedlichsten Dekoren. Auch in diesem Bereich verdanken wir unseren Lieferanten ein großes Produktportfolio von unifarbenen Tapeten von leichter bis grober Struktur, marmorierte Dekore in unzähligen Formen und Farben, Mauerwerkstapeten, Tapeten in Beton- oder Rostoptik, Tapeten mit z.B. barocken Ornamenten zur Akzentuierung einzelner Wände oder Wandbereiche bis hin zu stilvollen Kombinationen, welche harmonisch oder auch kontrastreich aufeinander abgestimmt sind. Gerne bringen wir Ihnen zum Ortstermin einge unserer Musterbücher zur Ansicht mit. Aber auch im Vorfeld können Sie Online aus hunderten unterschiedlichen Dekoren aus verschiedenen Stilrichtungen vorab eine Auswahl Ihrer Favoriten treffen, sodass wir Ihnen gezielt die Anschauungsmaterialien beim Aufmaßtermin bereitstellen können.

GLASFASERTAPETEN

In Hausfluren oder auch gewerblich genutzten Objekten stehen häufig besondere Anforderungen an die Belastbarkeit der neuen Wandbeläge im Fokus. Daher kommen in Arztpraxen, Büroräumen und Hausfluren oftmals Glasfasertapeten zum Einsatz. Diese sind aufgrund Ihrer Beschaffenheit äußerst robust und auch bei höheren Belastungen langlebiger. Bei dem Wort Glasfasertapete denken Sie an den klassischen Krankenhauslook? Weit gefehlt! Auch hier hat die Industrie Gedanken gemacht und uns robuste und strapazierfähige Wandbeläge an die Hand gegeben, bei den eine Anstrich zwar ebenso wie bei Rauhfasertapeten erforderlich ist, die Vielfalt an Dekoren jedoch nicht mehr allzu begrenzt ist, wenn es ein bisschen mehr hermachen soll. Entsprechendes Anschauungsmaterial halten wir auf Wunsch entsprechend gern beim Ortstermin für Sie zur Ansicht bereit.

Neben der hohen strapezierfähigkeit sind Glasfasertapeten bestens als Untergrund für nachfolgende Anstriche mit einer schmutzabweisenden bzw. abwaschbaren Latexfarbe geeignet. Durch Ihren oftmals verwobenen Aufbau ist die Entfernung von in die Jahre gekommener Glasfasertapete im Normalfall wesentlich unproblematischer, als dies mit einer Rauhfasertapete oder einem Renovierungsvlies  der Fall wäre.

RAUHFASERTAPETEN

Rauhfasertapeten wie die Klassiker von Erfurt, wie wir sie alle aus dem Bauhaus kennen sind im Mietbereich nach wie vor gefragt. Ob bei Mietern oder auch Vermietern punktet der Allrounder stehts durch den relativ geringen Kostenaufwand und geringste Anforderungen an den bestehenden Untergund. Durch die Möglichkeit eine Rauhfasertapete viele Male streichen zu können, entfallen somit die Folgekosten, wenn man sich mal eine Farbe „leidgesehen“ hat. Auch ist der Anstrich einer Rauhfasertapete durch den Laien und DIY Handwerker oftmals schnell und kostengünstig in Eigenregier erledigt. Auch im Bereich der Rauhfasertapeten hat der Markt in den letzten Jahren einen Wandel erlebt. Der Einsatz von Vliesrauhfaser hat neben seiner rissüberbrückenden Eigenschaften den Vorteil, dass beim Tapetenwechsel ein wesentlich geringerer Aufwand betrieben werden muss, um die neu „alte Tapete“ wieder zu entfernen. Zwar liegt der Preis bei der Anschaffung etwas höher, als bei der klassisch zu verarbeitenden Variante, jedoch spart man sich bei der nächsten Renovierung entweder eine Menge Zeit oder auch Geld, wenn der Maler zum Einsatz kommt.

RENOVIERUNGSVLIES

Der moderne Trend glatter Wände hält weiterhin an. Doch eine perfekte Wandoberfläche zu schaffen, auf der keinerlei Poren und Unebenheiten zu sehen sind, ist nur in mehreren Arbeitsschritten erreichbar.

Bei der Verarbeitung eines Renovierungsvlieses erhalten Sie ebenso glatte und streichbare Wände, wie bei einer aufwendig in mehreren Spachtel- und Schleifgängen erstelleten glatten Wand. Der zu berteibende Aufwand ist jedoch wesentlich geringer. Neben seiner Rissüberbrückenden Wirkung bietet das Vlies ebenso diffusionsoffene Oberflächen und ermöglicht es im Nachhinein einfach das Vlies zu entfernen, wenn Farbe mehrfach übergstrichen und möglicherweise zu blättern beginnt. Bei nur verputzen und glattgespachtelten Wänden müsste aufwendig Farbe abgekratzt, Fehlstellen beigespachtelt und die Wände unter Umständen noch nachgeschliffen werden.

All diese Punkte sprechen für die Wandbekleidung mit Glattvliesen, statt einfach nur auf den Putz zu streichen. Die Kosten sind darüber hinaus im Vergleich geringer und die Ergebnisse lassen sich nach weniger Zeit vom Laienauge nicht unterscheiden.

STREICHARBEITEN

INNENRAUMANSTRICHE

Im Innen- als auch im Aussenbereich arbeiten wir mit unterschiedlichen Farbqualitäten. Mit Markenprodukte von Caparol aber auch Brillux haben wir für jeden Zweck das passende Produkt zur Hand. Von einfachen  weißen Auffrischungs- oder Erstanstrichen nach frischer Tapezierung, über abgetönte Farben mit unterschiedlichen Nassabriebsklassen bis hin zu Latexfarben für besonders beanspruchte Bereiche.

Ob für Miet-, Anlage-, oder zu eigenen Wohnzwecken genutztes Objekt halten unsere Lieferanten stets die passenden Farben für uns bereit.

Bei abgetönten Farben bietet uns der Farbmischservice einen stets gleichbleibenden Farbton, welchen Sie in unseren Musterfächern aus mehreren hundert Farbtönen aller Farbfamilien wählen können.

FASSADE

FASSADENANSTRICHE

Da wir oft gefragt werden, ob wir auch Aussenfassaden streichen oder Fassadendämmung (WDVS) und Putzarbeiten an Fassaden anbieten, jedoch rein auf die Renovierung und die Sanierung von Innenbereichen spezialisiert sind, sind wir hier nicht Ihr direkter Ansprechpartner.

Im Bereich der Fassadengestaltung, Instandsetzung und Fassadensanierung arbeiten wir Hand in Hand mit Malermeister Phillip Junge zusammen, dessen Betriebsstandort sich in Hohenlimburg befindet. Auf Anfrage stellen wir gerne den Kontakt zu Herrn Junge her.