WOHNRAUMRENOVIERUNG ISERLOHN HEMBERG

14. Juli 2019 Aus Von RaumwerkVogler

Zu einem 2-Familienhaus am Hemberg in Iserlohn wurden wir gerufen um im Obergeschoss die Wohnstube und das Esszimmer ein wenig auf aktuellen Stand zu bringen. Wie so oft haben die Besitzer sehr viel im Haus in Eigenleistung erbracht. Doch auch so wie in vielen anderen Fällen der Vergangenheit, hat man sich auch hier aus mangelnder Zeit und Kraft dafür entschieden, uns das Werk vollenden zu lassen.

Besonders freut uns natürlich immer, wenn nicht nur wir der Ansicht sind, dass sich das Ergebnis durchaus sehen lassen kann.

TROCKENBAU

Die seinerzeit verbaute Gipskartondecke wurde über die Jahre von den Vorbesitzern zwar nur mit Holzpaneelen verkleidet. Nach Entfernung der Holzdecke wurde jedoch schnell klar sichtbar, dass diese alte abgehängte Decke nicht wirklich gerade und gut gearbeitet war.

Mit ein paar Stunden Arbeit sah das Ganze dann schon wieder ein wenig anders aus…

MALERARBEITEN

Da die alten Wandbeläge natürlich auch nicht mehr wirklich schön und in die Jahre gekommen waren, jedoch allerdings auch die Elektrik teilweise vor unserem Einsatz umgelegt wurde, hatten wir auch hier noch zu tun.


Der ein oder andere Kabelschlitz musste noch beigespachtelt werden, alle Wände fachgerecht grundiert und mit Rauhfaser neu tapeziert werden. Im Anschluss gab es noch in gewohnter Manier einen 2-fachen Erstanstrich, sodaß alle Nähte verschwunden und eine gleichmässige Deckung der neuen Tapeten gegeben war.

Wir freuen uns schon jetzt im kommenden Jahr wieder für Familie Krämer im Erdgeschoss ein paar schöne Finessen umsetzen zu dürfen.