WOHNZIMMER RENOVIERUNG HEMER IHMERT

26. Februar 2019 Aus Von RaumwerkVogler

BAU EINER TROCKENBAUDECKE IN HEMER IHMERT

Die Renovierung dieser Wohnräume war vom Eigentümer eigentlich ganz anders gedacht. Beim üblichen Ortstermin zwecks Aufmaß äußerte der Kunde den Wunsch, die Rauhfasertapete zwischen den Balken zu entfernen, erneut Rauhfaser zu tapezieren und im Anschluss zu streichen.

So sahen der Wohn- und Essbereich vor Beginn aus

Bei genauerem Betrachten der Tapete fiel sofort auf, dass die unter der Rauhfaser befindliche Styroporschicht für die offenen Nähte der alten Rauhfaser verantwortlich ist. Also kam ein schlichtes ersetzen nicht in Frage.

Nun galt es zu wählen, ob die Rauhfaser und das Styropor entfernt werden und durch ersetzt werden. Da die vorherigen Eigentümer leider etwas schludrig abgeklebt hatten, waren an den Balken weiße Ränder vom letzten Anstrich, die im Nachgang mit Viertelstäben oder Ähnlichem abgedeckt hätten werden müssen.

Nachdem wir 4 Varianten in Betracht gezogen haben, entschieden sich die Kunden für eine abgehängte Gipsdecke , bei der der mittlere Balken sichtbar bleibt.

EIN WENIG RIGIPS, STÄNDERWERK UND DIE WELT SIEHT GLEICH GANZ ANDERS AUS

Der Aufbau bei den Trockenbaudecken, die wir erstellen, ist im Grunde immer der gleiche. Eine abgehängte Metallunterkonstruktion wird im Kreuzverbund erstellt, ausgerichtet und mit Gipsplatten beplankt.

Unterschiede gibt es jedoch in den Qualitätsstufen der Oberfläche oder den Eigenschaften bezüglich des Brandschutzes. Wir bieten Oberflächenqualitäten von Q2 für das Tapezieren von Rauhfaser bis hin zu der Qualitätsstufe Q4 für als Basis für eine anschließende Beschichtung mit Dispersionsfarbe in matt oder Latex seidenglänzend.

Fleißig beim Materialtransport

Sind die Räumlichkeiten nicht sonderlich hell, bietet sich ein seidenglänzende Beschichtung an, da diese das Licht besser reflektiert und den Raum bei Lichteinfall automatisch heller macht.

ERSTELLUNG EINER TROCKENBAUDECKE

Die Zwischenräume mit Rigips auszukleiden wäre eine weitere Alternative gewesen, was jedoch recht Aufwendig und entsprechend teuer geworden wäre.

DIE FERTIG BEPLANKTE UNTERKONSTRUKTION

Hier ein kleiner Zwischenstand. Der gröbste Teil der abgehängten Decke ist nun fertig gestellt. Konstruktion und Beplattung sind bereits fertig.

Gleicher Raum – anderes Gesicht

Wir freuen uns auch bei diesem Projekt in Hemer mit Malerarbeiten und Trockenbauarbeiten überzeugt zu haben.

Link zur Bewertung bei Google